Samskip Russia: Neuer Trailer-Service aus Zentral- und Osteuropa – LOGISTIK express News

9. Oktober 2018 07:06

Beitrag bequem vorlesen lassen:

Samskip Russia startet einen neuen Trailer-Service aus europäischen Ländern nach Russland, ins Baltikum und in die GUS sowie umgekehrt als Ergänzungsprodukt zu den multimodalen Verkehren. Diese neuen Verbindungen entlasten die bestehenden Kurzstreckenseeverkehre, die Rotterdam und Hamburg mit St. Petersburg verbinden (2 Anläufe pro Woche).

Das neue Trailer-Produkt wird das Dienstleistungsangebot für den Markt deutlich erweitern und zusätzliche Möglichkeiten bieten. Der Service umfasst Koffer-, Kipp- oder Mega/Jumbo-Auflieger für konventionelle, temperaturkontrollierte oder Gefahrgutladungen, verzollte und zollfreie Transportlösungen für volle Lkw-Ladungen (FTL) oder Teil-Ladungen (LTL).

„Kunden, die schnellere Transitzeiten und Transportanforderungen von jedem Ursprungsort verlangen, einschließlich der Länder, die geographisch näher an Russland sind (zB Polen, Ungarn, Slowakei, Belarus, Ukraine) und wo es sinnvoll ist, Trailer zu verwenden, können jetzt perfekt bedient werden mit diesem Komplementärprodukt“, erklärt Andrey Gryazev, Managing Director Russland.

www.samskip.com

Quelle: oevz.com